christoph_halstrick_087.jpg

Fachbeitrag FLF – Finanzierung, Leasing, Factoring Die Stärken herstellerunabhängiger Leasing-Anbieter

3 Minuten Lesezeit

Die drei Säulen des deutschen Leasingmarktes

Der deutsche Leasing-Markt basiert auf drei Säulen: Neben den herstellergebundenen Leasing-Gesellschaften finden sich bankenabhängige Leasing-Institute und so genannte freie Anbieter. Letztere haben sich oftmals auf bestimmte Branchen und Objektkategorien spezialisiert. Aber worin liegen nun die Besonderheiten der einzelnen Leasing-Modelle? Und welche Vorteile gibt es für den Kunden in den einzelnen Angeboten?

Markteinblick und Hintergrundbericht

Antworten und eine grundlegende Zusammenstellung der Schwächen und Stärken der jeweiligen Modelle – auch vor dem Hintergrund eines sich rasant veränderndem Marktumfelds – schildert der aktuelle Fachbeitrag "Die Stärken herstellerunabhängiger Leasing-Anbieter" von Christoph Halstrick, Bereichsleiter Commerz Real Mobilienleasing. Der Artikel ist im Januar 2023 in der Ausgabe von FLF – Finanzierung, Leasing, Factoring als Digitaler Sonderdruck erschienen.

Ebenso sind umfassende Antworten auf die technologische Transformation hin zu einem klimaschonenden Wirtschaften zu finden, bei der die Leasing-Gesellschaften eine zentrale treibende Rolle einnehmen sollten. Das alles benötigt Kapazitäten, Investitionen und Innovationskraft, was kaum ein kleineres Institut allein bewältigen kann.

christoph_halstrick_002.jpg
Dr. Christoph Halstrick
Vorsitzender der Geschäftsführung der Commerz Real Mobilienleasing
Zum Beitrag in FLF